Hermann Julius Kolbe

From Wikispecies
Jump to navigation Jump to search
Hermann Julius Kolbe

Hermann Julius Kolbe (1855–1939), German entomologist.

  • Curator at the Museum für Naturkunde der Humboldt-Universität zu Berlin from 1890 until 1921.

Taxon names authored

(List may be incomplete)

Publications[edit]

(List may be incomplete)

1880[edit]

1882[edit]

1883[edit]

1884[edit]

1885[edit]

1886[edit]

1887[edit]

  • Kolbe, H.J. 1887. Eine zoogeographische Studie. Jahresbericht der Zoologischen Section des Westfälischen Provinzial-Vereins für Wissenschaft und Kunst 15 [1886–87]: 47–54.
  • Kolbe, H.J. 1887. Beiträge zur Zoogeographie Westafrikas nebst einem Bericht über die während der Loango-Expedition von Herrn Dr. Falkenstein bei Chinchoxo gesammelten Coleoptera. Nova Acta Caesareae Leopoldina Carolinae germanicae naturae curiosorum Halle 50(3): 153–364 (244–273).

1891[edit]

1892[edit]

1893[edit]

1894[edit]

1895[edit]

1897[edit]

1899[edit]

1900[edit]

1902[edit]

1904[edit]

1905[edit]

  • Kolbe, H.J. 1905. Über die Lebensweise und die geographische Verbreitung der coprophagen Lamellicornier. Zoologische Jahrbücher, Supplement 8: 475–594.
  • Kolbe, H.J. 1905. Dynastiden aus Kamerun, gesammelt von Herrn Prof. Dr. Yngve Sjöstedt. Arkiv för zoologi 2(18): 1–20.

1908[edit]

1910[edit]

1916[edit]

  • Kolbe, H.J. 1916. Beitrag zur Morphologie und Systematik der Taphroderinen (Familie der Brenthiden) Afrikas. Deutsche Entomologische Zeitschrift 1916(1): 50–67.

1924[edit]

1927[edit]

  • Kolbe, H.J. 1927. Über die Carabidomemninen, eine neue Gruppe der primitiven Paussidenstufe. Entomologische Blätter 23(4): 178–187.
  • Kolbe, H.J. 1927. Die Einstammigkeit der Paussiden und die primitiven Gattungen dieser myrmekophilen Coleopterenfamilie. Zoologischer Anzeiger 72: 205–218.

1938[edit]

Authority control